Lokales

KIDS Update: Dem „Wir haben großes Verständnis für den zivilen Ungehorsam der Straßenkinder!“ kann ich mich nur anschliessen: was gestern geschah. Heute, einen Tag nach der Schliessung, ist nun die Fläche vor dem KIDS weiträumig mit Bauzäunen abgesperrt.

Das Immobilienunternehmen Engels&Völkers schätzt den gesamten Büroflächenleerstand in Hamburg sogar auf 760.000 Quadratmeter.
Die bisherigen Projekträume sollen die nächsten zwei Jahre als Baustellenlager für die Sanierungsarbeiten der sogenannten Beletage genutzt werden. Ja, richtig gelesen.